Donnerstag, 21. September 2017

Gemeinsam lesen (Blogger-Mitmachaktion)


Hab mir gedacht, bei dieser Aktion mal mitzumachen ^-^.

Gemeinsam lesen ist eine Blogger-Mitmachaktion von Schlunzenbücher, bei der ihr das Buch vorstellt, welches ihr gerade lest.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


 Also ich lese gerade Grischa-Eisige Wellen (Band 2) und bin auf Seite 299.

Bildergebnis für grischa  eisige wellen



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Der erste Satz lautet: ,,Im Laufe des Sommers nahm die schwüle Hitze in Os Alta zu."



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich will unbedingt den 3.Band von der Grischa-Trilogie ! Leider werden die Bände nur noch zu 'nem unglaublichen Preis angeboten ._. .


 4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne?

Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Weil: Ich finde, wenn man ein Buch liest soll man in eine wirklich ganz andere Welt kommen, von der man noch nie gehört hat. :) Das heißt aber nicht, dass ich keine Bücher mit 'nem anderen Genre mag. Ganz im Gegenteil. Ich find Fantasy Bücher einfach am entspanntesten zu lesen.



Dienstag, 19. September 2017

Bücherwünsche ♥ #1

Hey meine Lieben,

hab mir mal gedacht ich mach heute einen kleinen Post über Bücher, die ich mir so so sehr wünsche. Wenn ihr das ein  oder andere schon gelesen habt oder es euch auch wünscht, würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen ♥. Und passt auf, manche Bücher sind Folgebände (Spoiler ! ) .

Bildergebnis für harry potter und das verwunschene kind

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.
Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will.
Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.


Dieses Buch hab ich schon vor einigen Monaten gelesen, leider nur von einer Freundin ausgeliehen und ich will es so unbedingt endlich zu meinen anderen Harry Potter Büchern stellen können :D.



Bildergebnis für City of Ashes deutsch
Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.

Jo, also der 2.Band der Chroniken der Unterwelt Reihe *-* ^^. Es ist schon echt Jahre her, seitdem ich den 1.Band beendet habe und ich will natürlich wissen, wie die Geschichte weitergeht. Habt ihr den 2.Teil schon gelesen? Ist er genauso gut wie der erste? ♥ ♥


Bildergebnis für die längste nacht isabel abedi
Es sind nur ein paar Sätze in einem noch unveröffentlichten Manuskript, das Vita im Arbeitszimmer ihres Vaters findet - aber etwas an ihnen verzaubert und verstört die Siebzehnjährige gleichzeitig. Wenig später bricht sie mit ihren Freunden zu einer Fahrt quer durch Europa auf und stößt in Italien durch Zufall auf den Schauplatz des Manuskripts: Viagello, ein malerisches kleines Dorf. Der Ort strahlt für Vita eine merkwürdige Anziehungskraft aus, die noch stärker wird, als ihr der Seiltänzer Luca buchstäblich vor die Füße fällt. Auf den ersten Blick ist Luca für Vita etwas Besonderes, doch etwas an ihm und seiner Familie kann sie nicht fassen. Noch ahnt sie nicht, dass er sie auf eine Reise tief in ihre Erinnerungen führen wird, an deren Ende etwas steht, was einst in Viagello geschah - in jener längsten Nacht.

Alsooo... nach "Whisper", "Isola", "Imago" und "Lucian" erschien nun letztes Jahr der 5. Jugendroman von Isabel Abedi (Keine Reihe). Nachdem ich solange darauf gewartet habe, habe ich es immer noch nicht gelesen, was ich natürlich nachholen werde. ♥




Ähnliches Foto
Remy hat eine besondere Gabe: Sie kann andere Menschen heilen. Dass ihre Gabe aber auch ein Fluch sein kann, weiß Remy nur zu gut: Durch sie wird eine gemeinsame Zukunft mit ihrer großen Liebe Asher beinahe unmöglich. Trotzdem lieben sie sich. Doch als Asher entführt wird, bleibt Remy nichts anderes übrig, als ausgerechnet Ashers geheimnisvollen Bruder, Gabe, um Hilfe zu bitten.´

Seitdem ich den 1.Teil von "Touched" gelesen habe, ist auch schon wirklich viel Zeit vergangen, und ich kann mich nur noch daran erinnern, dass ich echt begeistert davon war, also kommt "Die Schatten der Vergangenheit türlich auch auf die Liste. ^-^




Das wars dann und ich hoffe der Post hat euch gefallen ^^ :3




Sonntag, 17. September 2017

Autorin: Sarah Rubin

Bildergebnis für sarah rubin

Sarah Rubin ist auf einer Insel vor der Küste Maines aufgewachsen, wo sie den Großteil ihrer Kindheit damit verbrachte, sich zu verkleiden, zu lesen oder zu versuchen sich in den Wäldern zu verlaufen.



Erschienene Bücher:
Ein Traum und zwei Füßen(Amazon) (Rezi)
Der verschwundene Unsichtbarkeitsanzug (Amazon)


Quellen:
Bild & Text: https://www.carlsen.de/urheber/sarah-rubin/25106

Autorin: Anna Koschka



Bildergebnis für anna koschka

Anna Koschka ist das Pseudonym der Wiener Autorin Claudia Toman. 1978 geboren, lebt sie zusammen mit Katze, Macbook und hunderten geliebten Büchern in der Nähe des Wiener Naschmarktes. Sie arbeitet als Schriftstellerin, Theatermacherin und Museumsguide und schreibt bereits am nächsten Roman um die liebenswerten Heldinnen des Mauerblümchenclubs.


Erschienene Bücher:
Naschmarkt (Amazon)
Mohnschnecke (Amazon)   (Rezi)               

E-Books:              
Naschmarkt 99 Folge 1-7 (Amazon)                     

                        






Quellen:
Text:                https://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Koschka/
Bild: http://lesendes-katzenpersonal.blogspot.de/2012/08/rezension-anna-koschka-naschmarkt.html



Dienstag, 12. September 2017

Buchrezension: Warrior Cats - Das Schicksal des Wolkenclans

Bildergebnis für warrior cats das schicksal des wolkenclansTitel: Warrior Cats-Das Schicksal des WolkenClans (Special Adventure)
Originaltitel: Warriors -SkyClan's Destiny (Super Edition)
Autorin: Erin Hunter
Verlag: Beltz&Gelberg
Kosten: 16,95(gebunden); 9,95(Taschenbuch)
Genre: Fantasy
Seiten: 503
Altersempfehlung (von mir) : Ab 11
Kaufen? (Amazon) : *Klick*
Inhalt (von Amazon) :
»Die neue Blattfrische wird kommen, aber sie wird noch größere Stürme bringen als die vergangenen. Der WolkenClan wird tiefere Wurzeln brauchen, wenn er überleben soll.«

Sechs Monde sind vergangen, seit Blattstern Anführerin des wiedervereinigten WolkenClans wurde. Die Kätzin würde alles tun, damit ihr Clan für immer bestehen kann. Doch der jungen Anführerin stehen schwere Prüfungen bevor: Im Clan gibt es unterschiedliche Auffassungen über das Zusammenleben und das Gesetz der Krieger. Geheime Bündnisse werden geschlossen, Unruhe breitet sich aus. Wie soll ein derart zerrissener Clan überleben? Und wem kann Blattstern noch trauen? Als der WolkenClan zwischen die Fronten rivalisierender Katzengruppen gerät, trifft Blattstern eine folgenschwere Entscheidung ...


Die Sonderbände der Warrior Cats Reihe:


Special Adventures:

Feuersterns Mission
Das Schicksal des WolkenClans
Blausterns Prophezeiung
Streifensterns Bestimmung
Gelbzahns Geheimnis
Riesensterns Rache






Short Adventures:

Distelblatts Geschichte
Wolkensterns Reise
Nebelsterns Omen (neu)






Die Welt der Clans:

Das Gesetz der Krieger
Die letzten Geheimnisse




Um zu der Aufzählung der ,,normalen" Bücher der Warriorcats Reihe und zu der Rezension vom
3.Band der 1. Staffel (Geheimnis des Waldes) zu kommen, bitte HIER klicken.








Meine Meinung:


Cover/Gestaltung& Coververgleich:

Soo..kommen wir erstmal zu dem Cover.
Das linke originale Cover ist in einem schönen Blau gehalten mit gelben Verzierungen und einer Katze, die höchst wahrscheinlich Blattstern, die Anführerin des neuen WolkenClans sein soll. Die Farbe, in der dieses Buch gehalten ist, passt super zu der Geschichte, auf Grund des blauen Himmels. Dennoch muss ich gestehen, dass mir das deutsche Cover einen Tick mehr gefällt, da es sehr edel durch die Goldene Schrift wirkt. Ich finde beide Cover sehr schön, auch wenn sie auf mich ein wenig kindisch wirken, aber was kann man denn erwarten, wenn es auf Amazon für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren empfohlen wird :D. Ich ziehe jetzt einen halben Punkt ab, auch wenn es mir schwer fällt, weil es für diese Altersgruppe ein wirklich richtig gelungenes Cover ist ! Achso bevor ich es vergesse: In dem Buch ist außerdem noch wie in jedem Warrior Cats Buch, eine Hierarchie der Katzen, die in diesem Buch eine Rolle spielen und eine Karte des Territoriums des WolkenClans.


4,5 von 5 Sternen

Personen/ bzw. Katzen :3 :
Blattstern, die Anführerin des neu von Feuerstern zusammengestellten WolkenClans, ist mir schon sehr sympathico gewesen. Sie ist eine treue Katze, die jedoch immer Zweifel an sich selbst hegt.
Scharfkralle, der zweite Anführer, erinnnerte mich komischerweise immer ein wenig an Tigerkralle/stern, (die die von euch die erste Staffel gelesen haben, wissen vielleicht was ich meine)da er (ich hoffe des ist jetzt kein Spoiler ^^) auch ein paar Geheimnisse vor Blattstern zu haben scheint. Naja, alle Katzen haben ihren eigenen Charakter und mithilfe der Hierarchie der Katzen kommt man auch ganz gut klar mit den vielen Namen. Eine meiner absoluten Lieblingskatzen war Echoklang, die Heilerin des WolkenClans, auf Grunde ihr sanften und liebevollen Art. Insgesamt sind der Autorin die Charaktere sehr gut gelungen.

5 von 5 Sternen




Schreibstil/Inhalt/Insgesamt:
Erin Hunter hat wirklich eine Begabung, was schön beschriebene Umgebungen und detailreich erzählte Situationen anbelangt. Das Buch ist in der Vergangenheit, der Erzählerform und meist aus der Sicht von Blattstern geschrieben. Was einem nur Schwierigkeiten bereitet ist anfangs der Prolog, in der meist bei der Reihe Warrior Cats, eine Situation dargestellt wird, die mit der eigentlichen Geschichte in irgendeiner Art zusammenhängt, beispielsweise ein vor langer Zeit passiertes Ereignis.
Erst im Laufe der Geschichte beginnt man, dann zu verstehen, was eigentlich mit diesem Prolog gemeint ist. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und perfekt für Jüngere. Ob das jetzt zu dem Schreibstil gehört oder zum Inhalt.. keine Ahnung, aber im Buch passiert größtenteils immer dasselbe, Erin Hunter beschreibt in so gut wie jedem Kapitel, wie die Katzen auf Jagd oder Patrouille gehen, essen, schlafen usw. . Währenddessen gibt es immer wieder Momente, in denen etwas spannendes passiert. Klar für 10-12 Jährige ist der Schreibstil perfekt, aber für mich ist es doch etwas langweilig, in jedem Kapitel lesen zu müssen:,,Und dann gingen sie auf Patrouille" ..,,Und dann gingen sie auf die Jagd"...und so weiter.
Also jetzt mal zu dem Inhalt: Im Prolog geht es nur um den alten WolkenClan. Dann handelt Das Schicksal des WolkenClans größtenteils darum, was der neu durch Feuerstern entstandene WolkenClan so im Alltag erlebt, beispielsweise welche Gefahren es gibt. Also ich will jetzt nicht zu viel verraten, sonst könnt ihr euch das Lesen gleich sparen ! :D Nur eines noch.. am Ende nimmt die Spannung wieder etwas zu, da sich alle ungeklärten Sachen und Geheimnisse klären.






3 von 5 Sternen



Fazit: Wäre ich noch in dem gedachten Alter für das Buch, dann wäre es echt schön, aber so wird es nicht zu meinen Favoriten dazuzählen... Außerdem gibt es im Mittelteil des Buches so eine Art Leere, in der wirklich nichts passiert, wie oben schon beschrieben gibt es einige spannende Momente, aber das Buch baut keine wirklich Spannung, sie kommt ein wenig, dann geht sie wieder, kommt und geht. Insgesamt war es wirklich nett zu lesen, aber der Funke ist einfach nicht rübergesprungen. Mir tuts echt leid, dem Buch so wenige Sternen zu geben, weil es mal zu meiner Lieblingsreihe gehört hat, aber wahrscheinlich bin ich da einfach rausgewachsen ^^. Empfehlen kann ich es trotzdem sehr 10-13 Jährigen, die ein Fan von Katzen sind ! :)



3 von 5 Sternen









Donnerstag, 7. September 2017

Krankheit, Faulheit usw.. Wieso ich einfach nichts mehr gepostet habe.. ♥

Liebe Leser (bzw. die die noch ab und zu bei mir vorbei schauen ^^ ) ,


manche von euch haben sich bestimmt gefragt, weswegen ich einfach nichts mehr gepostet habe..
Nunja es ist so, dass ich anfangs einfach keinen Spaß mehr daran gefunden habe zu Lesen, weil ich es als Zwang angesehen habe, quasi nur zu lesen, um dann die Rezensionen zu schreiben.
So dann der zweite Grund: Pubertät, auch wenn es doof klingt aber jeder kommt da rein, was Gefühlschaos, Faulheit und etc. bedeutet. Jo, dann sind noch ein paar andere Sachen passiert, die ich jetzt nicht nennen will, aber um zum Punkt zu kommen: Ja ich lebe noch :D und ja ich versuche mittlerweile wieder ein Buch zu lesen, was mir schwer fällt auf Grund von Konzentrationsschwierigkeiten, wegen Sachen, die auch passiert sind, aber 50 Seiten pro Tag sind schon drin. Nun gut, ihr fragt euch sicher vll was aus mir geworden ist.. :) Also mittlerweile bin ich 18 Jahre alt, ( krass, dass das alles schon 5 Jahre her ist, seitdem ich diesen Blog erstellt hab). Ich weiß nicht, ob einer von euch wusste, dass ich damals rote Haare gehabt habe, jedenfalls sind die jetzt wieder braun (rausgewachsen ^^). Joa inzwischen gibt es auch einen Hund, den ich mein Eigen nennen kann *-*, sie heißt Sheila und ist ein Sibirischer Husky. Wenn ihr wollt kann ich einen extra Post über sie machen, kommentiert einfach, wenn euch das interessiert. :D Eins von meinen (naja neu kann ich jetzt nicht sagen, aber es ist für mich wichtiger geworden ) Hobbys: Backen. Werde auch demnächst einige Rezepte online stellen :)
Die letzten Tage habe ich mir wirklich Gedanken darüber gemacht so etwas in dieser Art zu posten, der ausschlaggebende Auslöser dafür war dann ein Kommentar von Binzi. Joa danke dafür :)


So, das war's dann auch schon wieder von mir, ich hoffe manche von euch werden wieder ab und an vorbeischauen :)


♥♥♥♥ Sabi

Donnerstag, 1. Mai 2014

{REZENSION} Tote Mädchen Lügen nicht - Jay Asher


Titel; Tote Mädchen lügen nicht
Autor; Jay Asher
Verlag; Cbt (8.Oktober 2012)
Vom Hersteller empfohlenes Alter; 14 Jahre
Kosten; Gebunden; 14,99 €
              Broschiert; 8,99 €
              Ebook; 7,99 €
Seiten; 286 
Kaufen (Amazon) *Klick*












Inhalt;
Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf »Play« – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. 
Clay ist einer davon ...


Meine Meinung: 

Cover-Gestaltung:
Das Cover ist ansprechend und auch schön gestaltet.
Doch ich finde es sollte etwas mit der Geschichte zu tun haben.
Das ist nicht der Fall. Aber ansonsten TOP !

3 von 5 Sternen

Schreibstil:
Der Schreibstil ist meiner Meinung nach wirklich gut. 
Es wird aus der Sicht von Clay geschrieben, und es ist wirklich einfach 
zu Lesen. Ich finde es auch toll, dass es nicht zu Jugendlich ist. 

5 von 5 Sternen

Personen:
Die Personen sind wirklich in Ordnung. 
Hannah; Kann man schlecht einschätzen. Man erfährt nur etwas über ihr Leben...
Clay; Ist mir Sympatisch. Aber er wirkt manchmal leicht wie ein Weichei...
Und die Personen von der Kassette mag ich nicht. Das ist aber verständlich....

5 von 5 Sternen

Gesamt:
Die Geschichte ist echt toll. 
Nur es geht alles ziemlich schnell.
"Ich laufe zu dem und dem. Die Person macht irgendwas. Ich nehme das und das.... 
und jetzt bin ich da und da, ich mach jetzt das und bla....".

Gesamt: 13 von 15 Sternen =  Gut - Empfehlenswert



Kein muss im Bücherregal, aber auch kein NoGo. 
Für die die gerne etwas anderes wollen, leichte Lektüre, die 
nicht so den Kopf anstrengt, ist die Geschichte gut. 
Und für zwischendurch auch.
Ich hoffe dem ein oder anderen wird das Buch auch gefallen.
Den Spannungsfaktor hat das Buch auf jeden Fall.... 

-Sabse <3